Encasing kaufen, Milbendichte Bezüge für Matratzen und Bettwäsche

Encasing für Matratze, Kopfkissen und Bettdecke kaufen, Allergiker mit einer Hausstaubmilbenallergie benötigen Encasings zum Schutz vor den Allergenen.

Encasing KaufenHausstaub Allergiker welche Nachts schlecht schlafen und mit einer verstopften Nase aufwachen, oder durch das Niesen ständig wach werden sollten sich für Matratze und Bettwäsche, ein Encasing  kaufen. Hausstaubmilben sind eine der häufigsten Ursachen für schlechten Schlaf bei Allergikern. Der Kot udn die Ausscheidungen der Milben bereiten vielen Allergikern Probleme, das muss nicht sein. Mit einem Encasing ( Schutzbezug) für Matratze, Kopfkissen und Bettdecke kann man sich wirkungsvoll vor den Milben und ihren Ausscheidungen schützen.

Gerade die Matratze ist besonders häufig von Milben besiedelt, das liegt an dem optimalen Klima für Milben welches Ihre Fortpflanzung begünstigt. Gerade die feucht/warme Umgebung im Bett bietet den Plagegeistern einen perfekten Lebensraum. Mit einem Encasing kann man verhindern das die Milben ins Bett gelangen, die allergendichten Bezüge verringern so die Belastung durch die Staubmilben. Hausstauballergiker welche sich ein Encasing kaufen, schützen sich vor den Milben und können wieder Gesund schlafen.

Encasings Bettwäsche kaufen

Nicht nur die Matratzen sollten geschützt werden, auch für Kopfkissen und Bettedecken sollte man die passenden Encasings kaufen. Auch in Bettdecke und Kopfkissen nisten sich mit der Zeit Milben ein und man sollte Schutzbezüge verwenden. Die Encasings für Bettdecke und Kopfkissen umschließen diese komplett und verhindern das Eindringen der Milben. Encasings verhindern Nachweislich die Belastung durch Milben und Allergene im Bett. Die Wirksamkeit von Encasings wurde in vielen Tests und Studien eindeutig nachgewiesen, weshalb auch viele Krankenkassen die Kosten für den Kauf von kompletten Encasings Sets übernehmen.

Encasing für die Matratze

Auch wenn es spezielle Matratzen für Allergiker gibt haben Encasings einige Vorteile. Allergiker Matratzen sind oft Teuer und nicht für jeden geeignet. Mit einem Encasing kann man Problemlos die alte Matratze weiter verwenden. Zudem lassen sich Encasings einfacher reinigen als eine Matratze, Encasing Bezüge sind daher eine preiswerte und praktische Lösung für Hausstaub Allergiker. Matratzen Encasings werden von vielen bekannten Herstellern wie zb. Allsana, Tauro oder Softsan zu günstigen Preisen angeboten.

Encasing Bezüge für Kissen

Auch Kopfkissen werden zumeist lange genutzt und sollten mit einem speziellen Encasing für das Kopfkissen geschützt werden. Gerade über die Atemwege gelangen oft Allergene in den Körper welche dann Niesen, Schnupfen oder Husten auslösen können. Wer schläft schon gerne im Milbenkot ? Schutzbezüge für Kissen sind in allen gängigen Größen erhältlich 40×40 cm. oder 80x80cm. Auch Kopfkissenbezüge sind von bekannten Marken erhältlich, einige der Produkte von Allsana, Softsan und Tauro haben in Tests gut abgeschnitten und werden von Kunden gut bewertet.

Bettdecken Encasing kaufen

Auch die Bettdecke sollte ebenso wie Matratze und Kopfkissen mit einem Encasing bezogen werden. Bettdecken Encasings sollten Luftdurchlässig und Leicht sein, auch das Material spielt eine Rolle. Encasings für Bettdecken sollten eine möglichst dünne Beschichtung haben um Geräusche im Schlaf zu verhindern. Die meisten Hersteller sind mittlerweile auf die Probleme aufmerksam geworden und Allsana Encasings oder Schutzbezüge anderer Hersteller sind nicht mehr lauter als normale Bettwäsche.

Encasing Komplett Sets

Komplettes Set Schutzbezüge für Hausstauballergiker.

Wichtige Tipps für den Kauf von Encasings

Unser Ratgeber mit Tipps für den Kauf von Encasings, worauf sollte man vor der Bestellung der Schutzbezüge achten.

  • Das Encasing sollte Luftdurchlässig sein, eine gute Lüftung der Bettwäsche verbessert unseren Schlaf und verschlechtert auch die Lebensbedingungen der Milben. Milben mögen keine kühlen Temperaturen. Zudem gewährleisten Encasings mit einer guten Luftdurchlässigkeit das sich nicht zu viel Feuchtigkeit im Bett sammelt. Gerade Nachts im warmen Bett verliert der Mensch viel Flüssigkeit welche bei einer schlechten Lüftung in Matratze und Bettwäsche eindringt.
  • Aus welchen Stoffen werden Encasings hergestellt ? Moderen Schutzbezüge werden aus Atmungsaktiven Materialien hergestellt welche trotzdem Allegendicht sind. Allergiker welche früher schon Schutzbezüge verwendet haben kennen sicher noch alte Bezüge, in denen man stark geschwitzt hat welche zudem durch Ihre Kunststoffbeschichtung laut geraschelt haben. Bei Modernen Bezügen passiert das nicht mehr.
  • Encasings für Matratzen, Kopfkissen und Bettwäsche sollten sich gut reinigen bzw. waschen lassen. Encasings sollten Kochfest sein, da erst bei höheren Temperaturen gewährleistet ist das die Milben komplett entfernt werden. Man sollte also darauf achten das die Schutzbezüge und Ihre Beschichtung diese Temperaturen aushalten.
  • Auch auf Nähte und Reißverschlüsse bei den Encasings sollte man achten. Die Nähte sollten doppelt gesteppt sein und der Reißverschluss sollte eine gesonderte Abdeckung haben. Die Abdeckung des Reißverschlusses dichtet nicht nur ab sondern schützt auch vor Kratzern. Durch einen Reißverschluss wird das beziehen von Matratze und Bettwäsche zum Kinderspiel.
  • Bevor man seine Matratze mit einem Encasing bezieht sollte diese gründlich abgesaugt werden um bereits vorhandene Milben zu entfernen. Wer auf Nummer-Sicher gehen möchte kauft sich direkt eine neue Matratze und das passende Encasing.
  • Encasings für den Partner, auch wenn die Partnerin oder der Partner keine Allergie gegen Milben hat sollte die Bettwäsche mit einem Encasing geschützt werden.
  • Schutzbezüge und Encasings sollte man nur von Markenherstellern kaufen, sie lassen Ihre Produkte oft ausgiebig testen und haben in vielen Tests gut abgeschnitten. Gute Encasings kann man anhand von Testsiegeln der Stiftung Warentest oder der Stiftung Ecarf erkennen. Die Preise unterscheiden sich bei den Herstellern nur unwesentlich, allerdings sollte man darauf achten das die Schutzbezüge nicht aus China oder Asien kommen. Diese Bezüge haben oft eine mindere Qualität und das Material wird mit der Zeit brüchig.

Bezahlt die Krankenkasse Encasings ?

Wer eine Hausstauballergie hat welche durch einen Facharzt festgestellt und Atestiert wurde kann bei der Krankenkasse die Kostenübernahme für die Encasings beantragen. Viele Krankenkassen wie zb. die AOK übernehmen die Kosten für die Encasings komplett, bei einigen erhält man nur einen Kostenzuschuß. In jedem Fall sollte man vor dem Kauf der Encasings bei seiner Krankenkasse nachfragen ob und zu welchen Kosten man Encasings kaufen kann.