Preiswert einen 7 Zonen Lattenrost kaufen

Wer entspannt und bequem Schlafen möchte sollte sich einen 7 Zonen Lattenrost kaufen. Diese speziellen Lattenroste ermöglichen es die Schlafposition individuell auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Sie bieten aufgrund er unterschiedlichen Zonen einen besonders guten Schlafkomfort und jeder Körperteil kann optimal unterstützt werden. Kaufen auch Sie sich jetzt einen 7 Zonen Lattenrost und wachen sie Morgens entspannter auf.

Den 7 Zonen Lattenrost gibt es in unterschiedlichen Preislagen und Qualitäten, vom einfachen Lattenrost bei dem sich die 7 Zonen manuell einstellen lassen bis hin zum komfortablen Rost mit Elektromotor findet man viele unterschiedliche Modelle auf unserer Webseite. Speziell für Seitenschläfer bieten die 7 Zonen Lattenroste die Möglichkeit den Schulter und Ledenbereich dem Körper anzupassen und ermöglichen so eine orthopädisch korrekte Schlafposition. Aber auch Rücken und Bauchschläfer profitieren von den verstellbaren Zonen des Lattenrosts.

Warum sollte man einen 7 Zonen Lattenrost kaufen ?

Ein 7 Zonen Lattenrost unterstützt die verschiedenen Körperzonen, im einzelnen sind das: die Fersen, die Oberschenkel, die Lendenwirbelsäule ( Gesäß, Lordose) sowie den Rücken, den Nacken und natürlich den Kopf. Gerade für Menschen mit Rückenproblemen sind Matratzen und Lattenroste mit den anpassbaren Zonen besonders wichtig, jeder Körperteil kann somit optimal an die Schlafposition angepasst werden. Der Körper soll nach Möglichkeit so ausgerichtet werden das in der Schlafposition die Wirbelsäule möglichst gerade gehalten wird. Mit einem 7 Zonen Lattenrost lassen sich die einzelnen Körperzonen anheben oder senken und erreicht so die optimale Schlafposition für einen erholsamen Schlaf.

Welcher 7 Zonen Lattenrost für welche Matratze ?

Generell gilt das Matratze und Lattenrost zusammen passen sollten wer zb. 2 Lattenroste im Bett nutzt sollte also auch 2 Matratzen in gleicher Größe verwenden. Der Partner benötigt evt. eine andere Stellung des Lattenrostes als man selber hier wäre also ein 7 Zonen Lattenrost der sich nur für beide Seiten einstellen lässt nicht sinnvoll.

Auch der Matratzentyp sollte bei der Auswahl des Rostes beachtet werden, optimal ist es wenn man bei einem 7 Zonen Lattenrost auch eine Matratze mit den gleichen Zonen verwendet. Man kann dann den Lattenrost optimal auf die Schlafposition ausrichten. Welchen Matratztentyp man auswählt, also Latexmatratze, Kaultschaummatratze oder Federkernmatratze hängt von den individuellen Bedürfnissen der Person ab. Generell können alle Matratzen natürlich auch auf diesen Rosten gelagert werden.

7 Zonen Lattenroste  gibt es in unterschiedlichen Größen, wichtig ist das diese die gleichen Maße haben wie die Matratzen und in den Bettrahmen passen. Gängige Größen sind:

  • 80×200 cm
  • 90×200 cm
  • 100×200 cm
  • 120×200 cm
  • 140×200 cm
  • 160×200 cm
  • 180×200 cm
  • 200×200 cm

Bei Betten ab einer Breite von 180 cm ist es üblich 2 Lattenroste in den Maßen 90×200 cm zu verwenden. Verwendet man 2 Lattenroste erhöht sich der Komfort für die einzelne Bettseite und man kann beide seiten individuell anpassen. In jedem Fall sollte aber die Kombination der Lattenroste auf den Bettrahmen ausgerichtet werden.

Auch auf das Maximalgewicht der Lattenroste sollte man achten, bei den meisten Herstellern findet man angeben wie hoch die 7 Zonen Lattenroste belastet werden dürfen um die Funktion der einzelnen Zonen zu erhalten, in der Regel sind das maximal 130 Kilo, es gibt aber auch spezielle Roste die einer höheren Belastung stand halten.