Rolllattenrost kaufen – Die Preiswerte Alternative

RolllattenrostJetzt günstig einen Rolllattenrost kaufen, er ist nicht nur preiswert sondern bei einigen Matratzen vollkommen ausreichend. Ein Rolllattenrost ist im Gegensatz zu verstellbaren Rosten erheblich günstiger, was aber nicht von Nachteil sein muss. Verschiedene Matratzentypen wie zb. die Federkernmatratze benötigen keinen Lattenrost der federt oder verschiedene Liegezonen bietet. Bei einigen Matratzen übernimmt die Matratze selber die Funktion den Körper ausreichen zu stützen. Man kann sich also das Geld für den kauf eines teuren Lattenrost sparen und einen Preiswerten Lattenrost kaufen.

Ein Rollrost ist für einige Matratzentypen die preiswerte und zudem optimale Unterlage, er trägt die Matratze und soll dabei für eine optimal Belüftung sorgen. Belüftet wird die Matratze durch die Abstände zwischen den einzelnen Bettlatten, das sorgt für ein angenehmes Klima im bett und die Feuchtigkeit wird gut abgeführt. Auch der Aufbau ist sehr simpel, ein Rolllattenrost wird einfach nur auf den Bettrahmen aufgelegt und schon kann die Matratze folgen.

Bestseller und Testsieger, Rollroste

Roll-Lattenroste welche von Verbrauchern und Kunden oder Stiftung Warentest, getestet und gut Bewertet wurden.

Panorama24 Rollrost Premium 90x200 (23 Latten) Rolllattenrost Lattenrost Bettrost Rollroste Holzlatten Latten Rost
128 Bewertungen
Panorama24 Rollrost Premium 90x200 (23 Latten) Rolllattenrost Lattenrost Bettrost Rollroste Holzlatten Latten Rost
  • Stabiler Rollrost aus Massivholz unbehandelt - frei von Giftstoffen, mit 23 Leisten und zwei Textil Gurten
  • Breite 90 cm, Länge 200 cm, Lattenstärke: ca. 2cm, Breite der Leisten: ca. 6cm
  • Geeignet für alle Matratzenarten, auch für Kaltschaum-, Taschenfederkern oder Viscomatratzen
  • inkl. vorgebohrter Befestigungslöcher, stabiles Gurtband - zu vergleichen mit der Qualität von Rolladengurten
  • Sorgt für Luftzirkulation der Matratze, inkl. deutscher Montageanleitung
MaDeRa Rollrost XXL mit 23 extra stabilen Leisten aus massiven Buchenholz, belastbar bis ca. 280 kg Größe 90x200
27 Bewertungen
MaDeRa Rollrost XXL mit 23 extra stabilen Leisten aus massiven Buchenholz, belastbar bis ca. 280 kg Größe 90x200
  • Stabiler Rollrost aus Buchen Massivholz, mit 23 Leisten und zwei Gurten zur Stabilisierung
  • Höhe des Lattenrostes: ca. 2,1 cm / Breite der Leisten: ca. 4 cm
  • Geeignet für alle gängigen Matratzen wie z.B. Kaltschaum-, Taschenfederkern oder Viscomatratzen
  • Das Rollrost wird mit 12 Schrauben zur Befestigung an den Auflageleisten des Bettes geliefert / Die Betten müssen eine Auflageleisten an den Längsseiten haben
  • Sehr stabile Verarbeitung, belastbar bis ca. 280 kg
Hansales Rollrost 140x200cm - 300 kg 25 Leisten - Hochwertiger Extra starker Lattenrost aus FSC Birken Vollholz - Passt Wohnwagen Wohnmobil - Rolllattenrost 140x160 140x180 140x190 140x210
  • Der Lattenrost von Hansales wurde als ideales Matratzenfundament für KOMPATIBLE Bettgestell, Pritsche, Matratzengestell, Etagenbett, Plattformbett, Reisemobil, Caravan konzipiert. Dafür wurde eine...
  • ZUVERLÄSSIG UND LANGLEBIG - Der Holzlattenrost bricht nicht und bleibt bei extremer Belastung von bis zu 350 KG garantiert stabil. Vielleicht müssen Sie Ihre Matratze tauschen, aber nie mehr den...
  • 100% NACHHALTIG – Die Bettfederleisten bestehen aus zertifiziertem Birken-Massivholz (FSC Zertifikat auf Anfrage erhältlich). Das Gurtband besteht aus hochwertiger Baumwolle. Befreien Sie Ihr...
  • SPAREN SIE ZEIT UND MÜHE - Das Bettleisten Set wird vormontiert geliefert. Rollen Sie es auf Ihrem Bettrahmen aus, drehen Sie 12 Schrauben in vorgebohrte Löcher fest und schon sind Sie fertig....
  • SONDERBESTELLUNG - Sie können Rollrost jeder Größe, die nicht im Sortiment enthalten ist, bestellen. Die Lieferzeit beträgt 2-3 Wochen. Der Rollrost passt den Betten mit jeder Länge, sehen Sie...

Auf was sollte man beim Kauf des Rolllattenrosts achten ?

Auch Rolllattenroste gibt es in verschiedenen Ausführungen, sie bestehen zumeist aus Holzlatten welche mittels eines Textilbandes miteinander verbunden sind. Aufgrund der flexiblen Verbindung werden dies Lattenroste als Rollattenrost bezeichnet. Aber auch hier gibt es Unterschiede in der Qualität je nach eigene Körpergewicht sollte der Lattenrost auch der geforderten Belastung stand halten. Es gibt sehr günstige Rollroste die allerdings zumeist nur für leicht gebaute Personen geeignet sind, teuere Varianten halten da schon einiges mehr aus und können höher belastet werden.

Wer Nachts entspannt schlafen möchte benötigt nicht nur eine Matratze sondern auch den passenden Lattenrost dazu, je dünner die Matratze ist um so mehr muss der Lattenrost die Funktion übernehmen den Körper im Schlaf zu stützen. Wer also relativ dicke Matratzen ab einer höhe von 18 cm. nutzt kann auf einen teuren Lattenrost der federt verzichten, hier reicht ein starrer Rost aus.

Warum ein Rollrost und nicht einfach Bretter ins Bett legen ? Damit die Matratze richtig durchlüftet wird müssen Lücken in der Unterlage sein damit die Luft zirkulieren kann. Das ist wichtig um der Bildung von schimmel und die Ansammlung von Bakterien im Bett zu verhindern. Im Schlaf verlieren wir bis zu 0,5 Liter Flüssigkeit welche von der Matratze und der Bettdecke aufgenommen werden müssen, hat man eine geschlossen Oberfläche oder gar den Boden unter der Matratze kann sich Schimmel bilden. Zudem fühlen sich Hausstaubmilben in einem Feucht-Warmen Klima besonders wohl und gerade Allergiker sollten auf einen Lattenrost achten der ausreichend Belüftung bietet.

Welches Holz ist für Rolllattenroste geeignet ?

Man sollte drauf achten aus welchem Material der Rollrost hergestellt wird, Buchenholz ist hierfür sehr gut geeignet, es bietet eine hohe Stabilität und federt trotzdem sehr gut. Aber auch andere Holzarten wie Kiefer oder Lindenholz sind gut geeignet aber nicht ganz so stabil. Am wichtigsten ist es bei der Wahl des Lattenrost drauf zu achten welche Belastung bzw. welches Gewicht er tragen kann. Bei vielen Herstellern findet man Angaben dazu mit wie viel Kilogramm der Rolllattenrost belastet werden darf. Findet man keine Info zum möglichen Gewicht sollte man zb. auf Amazon die Bewertungen für den Lattenrost lesen.

Auch die Verarbeitung für einen Lattenrost spielt eine Rolle, je nach Bett liegen Lattenroste direkt auf anderem Holz oder auf Metall, das kann zu unangenehmen Geräuschen führen wenn man sich im Bett bewegt. Das lässt sich verhindern wenn zwischen dem Bettrahmen und dem Lattenrost ein Material ist was die Geräusche bei der Bewegung verhindert. Bei einem Rolllattenrost übernimmt zumeist das Flexible Stoffband welches die Latten verbindet diese Aufgabe. Man sollte also drauf achten das die Bändern bei auflegen des Rostes zwischen Bettrahmen und Rost liegen.

Auf was sollte man also achten wenn man einen Rolllattenrost kaufen möchte ?

  • Welche Matratze verwendet man ? Zu empfehlen sind Federkern-Matratzen oder Matratzen mit einer Mindesthöhe von 18 cm.
  • Welches Gewicht hält ein Lattenrost aus, man sollte die Herstellerangaben beachten.
  • Wie groß ist der Bettrahmen, bei Doppelbetten sollte man Rollroste in Breite des Bettes bestellen. Bei anderen Lattenrosten ist es üblich das man bei Betten ab 180cm breite 2 Roste bestellt. Rollroste sind aber Beweglich und sollten daher aus einem Rost bestehen.
  • Die Belüftung ist wichtig, es sollte immer genug Abstand zwischen den Latten sein. Hier gilt, lieber schmalere Latten und dafür mehr Latten, dann kann die Luft gut zirkulieren.

Rolllattenroste gibt es in unterschiedlichen Größen, wichtig ist das diese die gleichen Maße haben wie der Bettrahmen und die Matratzen.

Bei Betten ab einer Breite von 180 cm ist es üblich 2 Lattenroste in den Maßen 90×200 cm zu verwenden.

Alternativen zum Rollrost ?

Natürlich gibt es auch Lattenroste die starr gebaut werden und die gleichen Funktionen haben wie ein Rollrost, oft bieten diese sogar noch Funktionen an welche bei bestimmten Matratzen wie zb. den Kaltschaummatratzen benötigt werden. Bei starren Lattenrosten lassen sich oft die Liegezonen einstellen, zudem sind Kopfteil oder Fußteil einstellbar. Zumeist sind diese Lattenroste aber teurer als ein Rollrost.

Der Rolllattenrost hat gegenüber seiner Konkurrenz den Vorteil das er sich sehr einfach und Platzsparend transportieren lässt. Auch die Herstellung ist relativ preiswert und man bekommt einige Modelle schon für unter 20 €. Wer aber wert auf die Qualität legt und lange etwas von seinem Rollrost haben möchte sollte zwischen 30-50 € investieren. Zu diesen Preisen werden schon Produkte angeboten die eine gute Qualität und Haltbarkeit bieten. Man kann relativ unbesorgt Rolllattenroste kaufen in dieser Preiskategorie sollte man lange etwas davon haben.